Rede unseres Bundesvorsitzenden Jonathan-Benedict auf dem Landesparteitag 2016.3 der Piratenpartei NRW am 19.11.2016 in Dortmund:
Liebe Piraten,
wir haben wieder eine Jugendorganisation!
Im vergangenen Sommer haben sich ein paar junge Menschen aus unserer Partei zusammengesetzt und innerhalb von eineinhalb Monaten eine komplett neue Jugendorganisation aufgebaut.
Wir haben es geschafft. Es gibt jetzt wieder Junge Piraten.
Die meisten von uns sind hier aus NRW.
Dennoch sind wir wenige. Wir wollen mehr werden.
Mitgliederneugewinnung ist das Stichwort, das neben dem Wahlkampf auch für euch als Partei ein wichtiges Thema ist.
Leider stelle ich fest, dass sich in dieser Partei bei vielen Menschen eine gewisse Resignation breit macht. Realpolitik frustriert, ja das weiß ich.
Ja, wir jungen Menschen haben oft ziemlich utopische Ideen. Ich weiß, dass viele Ideen von jungen Menschen vielleicht völlig unrealistisch wirken. Deswegen habe ich eine Bitte an euch:
Wenn junge Leute mit Ideen zu euch kommen, schenkt ihnen Raum, hört euch an, was sie zu sagen haben. Gebt uns jungen Menschen, gerade denen, die noch keine Piraten sind, dass Gefühl, dass die Piratenpartei für unsere Ideen da ist, zuhört und ernst nimmt.
Oft fällt das gerade Menschen mit realpolitischer Erfahrung nicht leicht. Dann wendet euch gerne an uns.
Wir Jungen Piraten unterstützen euch gerne.
Wir Jungen Piraten sind die „Spinner“ (wie sie eine Rockband vor 6 Jahren nannten), wir sind die Vertreter der jungen Leute in und um diese Partei.
Wir unterstützen euch gerne, sprecht uns an!
Vielen Dank.

Advertisements